Kreditkarte für Studenten

Ab sofort Kreditkartengebühren beim Kreudzfahrtschiff AIDA

Donnerstag, 29. Dezember 2011 um 12:51 Uhr

Kreuzfahrt mit Kreditkarte zahlenGebühren für die Zahlung mit der Kreditkarte sind bei Tourismus- und Reiseunternehmen bereits seit einiger Zeit Normalität. Allerdings gab es bisher noch Ausnahmen, die auf eine zusätzliche Gebühr grundsätzlich verzichtet haben. Das Kreuzfahrtschiff AIDA zählte zu diesen Ausnahmen – jetzt erhebt man jedoch bei der Tochter von TUI zusätzlich Gebühren für die Zahlung mit seiner Studenten Kreditkarte. Daher sollte man sich überlegen, ob man die Reise noch vor dem 04.01.2012 bucht.

Gebühren bei Buchung mit der Karte

Das Unternehmen, welches die Reisen rund um das große und bekannte Kreuzfahrtschiff AIDA vermittelt, hat angekündigt, dass man ab dem 04.01.2012 erstmals Gebühren für die Zahlung mit der Kreditkarte erheben wird. Dabei ist es unerheblich, wo die Buchung stattfindet. Die Gebühren belaufen sich auf 1% der Kaufsumme, maximal jedoch 30 Euro pro Karte. Daher sollte man sich überlegen, ob man plant in naher Zukunft eine Reise auf dem Schiff zu machen. Wenn man vor dem 04.01. bucht, kann man noch ohne die zusätzliche Gebühr mit der Kreditkarte bezahlen und hat daher einen deutlichen Vorteil beim Gesamtpreis. Allerdings ist diese Gebühr keine Seltenheit mehr. Bereits Lufthansa, Air Berlin und andere Unternehmen erheben für die Zahlung mit der Kreditkarte weitere Gebühren, um die Kosten, die bei der Zahlung entstehen, zu kompensieren. Es gilt also auch hier darauf zu achten, dass man die richtige Kreditkarte hat. Die meisten Unternehmen bieten zudem eigene Karten an, mit denen man die Kosten gänzlich ignorieren kann.

Viele Angebote an Kreditkarten

Seitdem die Kreditkarte als Zahlungsmittel in Deutschland auf dem Vormarsch ist, gibt es auch immer neue Angebote für das bargeldlose Zahlungsverfahren. Wer sich auf die Suche nach einer neuen Kreditkarte macht, sollte allerdings einen Vergleich der unterschiedlichen Angebote vornehmen. Denn nicht nur die Kosten bei Buchung können zu einem Faktor bei der monatlichen Abrechnung werden, sondern auch die Kosten für die Kreditkarte selbst. Manche Anbieter erheben Gebühren für die reine Nutzung und auch die Verzinsung der offenen Beiträge unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter mitunter erheblich. Ein Vergleich der Anbieter kann unkompliziert im Internet durchgeführt werden. Auf diese Weise findet man ein Angebot, welches sich direkt an die eigenen Bedürfnisse richtet und schon hat man eine gute Kreditkarte.