Kreditkarte für Studenten

PIN-Pflicht beim Kreditkarten-Einsatz

Donnerstag, 14. Juli 2011 um 17:12 Uhr

Bezahlen per Unterschrift wird immer seltener

Was in anderen Ländern, wie zum Beispiel Großbritannien längst üblich ist hält nach und nach auch hierzulande Einzug. Beim Einsatz von Kreditkarten muss in Zukunft bei immer mehr Anbietern die persönliche PIN eingegeben werden, um bezahlen zu können. Dadurch wird die Identifikation über die eigene Unterschrift immer seltener, was im Alltag den Kreditkarteneinsatz in vielen Bereichen komplizierter macht.

Freiwillige Vereinbarung europäischer Banken zur PIN-Pflicht

Viele europäische Banken planen die PIN-Pflicht beim Kreditkarteneinsatz schon bald verbindlich einzuführen. Eine gesetzliche Verordnung, die dies notwendig machen würde gibt es jedoch nicht. Allerdings haben sich europäische Banken in einer freiwilligen Vereinbarung darauf verständigt, dass ein solcher Schritt im Interesse der Kreditkartensicherheit unumgänglich ist. So wird es in Zukunft immer weniger Anbieter geben, die es ihren Kunden ermöglicht weiterhin mit ihrer PIN zu bezahlen. Langfristig werden wohl gar keine solcher Anbieter mehr auf dem Markt zu finden sein.

Kreditkartenanbieter planen flächendeckende Einführung der PIN-Pflicht

Visa und Mastercard befinden sich nach eigenen Angaben noch in der Vorbereitung das System mit der PIN-Pflicht auch in ihre Kreditkarten zu integrieren. Kunden können zurzeit zwar auf eigenen Wunsch ihre Kreditkarten schon mit einer PIN versehen, eine Verpflichtung dazu besteht allerdings noch nicht. Anders sieht es zum Beispiel bei American Express aus. Dort muss die persönliche Geheimzahl schon heute bei jedem Einsatz der Kreditkarte eingeben werden. Und auch bei den zuvor genannten Anbietern scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein bis die flächendeckende PIN-Pflicht kommt. Gespräche zur Durchführung werden schon intensiv geführt, was auf ein baldiges Erscheinen des Systems vermuten lässt.

Fazit

Auch wenn durch die verpflichtende Eingabe der PIN bei Geschäftsabwicklungen per Kreditkarte das Verfahren deutlich an Sicherheit gewinnt, so verliert die Kreditkarte dadurch aber auch einen ihrer größten Vorteile. Das schnelle und unkomplizierte Bezahlen an Orten, an denen die Eingabe einer PIN nicht problemlos möglich ist muss zukünftig mit Bargeld durchgeführt werden.